Programme und Projekte

Ein kurzer Einblick über einen Teil unserer Projekte

Projektreise 2022: Film-Dokumentation in den Slums von Manila 

Gemeinsam mit unserem Team möchten wir hinschauen. Wir möchten benachteiligten Kindern eine Stimme geben. Auf unserer Projektreise sind wir durch die Slums gegangen und haben Menschen interviewt. Von Herzen wurden wir von den Kindern und Familien empfangen. Sie teilten ihr Lachen, ihr Essen und ihre Leben mit uns.  

solenne.HEIC

Manila: Matulong-hilfreich activity learning (MHL) mit LISA, unser Chartiy-Bus 

seit November 2022

Schulbetreuung für 50 GrundschülerInnen aus den Slums von Tatalon. 
Der Zweck wird durch einen Bus und Mitarbeiterinnen realisiert, die auf verschiedenen Bereiche spezialisiert sind, entsprechenden wöchentlichen Workshops: Selbstversorgung, Nachhaltigkeit, Sexualerziehung und Prävention von Drogenmissbrauch. 

MHL.JPG

Siargao: Bibliothek und Schutzhaus in Kooperation mit der NGO Gawad Kalinga Siargao

seit Juli 2022

Wir konnten mithilfe der Spenden, die wir für den Taifun Odette gesammelt haben, einige Gebäude auf Siargao zu einer Bibliothek umbauen, die den Menschen einen Bildungsort bietet, aber auch Schutzräume für Naturkatastrophen. 

siargao.JPG

Hilfreiche Unterstützung, Taifun Odette - unsere Kinder auf Siargao 

  Januar 2022

Wir von Matulong-hilfreich versorgen die Menschen mit  Euren Spenden mit wichtigen Reispaketen. Wenn die Wasser- und Nahrungsversorgung gedeckt ist, versuchen wir zudem eine sichere Unterkunft für obdachlose Familien zu schaffen, um Ihnen die nötige Kraft und Energie zum Wiederaufbau Ihres Eigenenheimes zu geben.

Odette.jpeg

Hilfreiche Bildung - wir schenken Bildung! 


 seit November 2021

Wir arbeiten zusammen mit Schulen, wie Commonwealth Elementary School, Phillippines, Elementary School Tatalon Q.C und mit einem Schuldorf auf dem höchsten Berg auf den Philippinen, den Mt. Apo Village bansalan balutakay. Dort unterstützen wir bedürftige Kinder mit Schulmaterialien und Schulessen. In Zeiten von harten Lockdown sorgen wir dafür, dass Kinder ebenfalls ein gutes Homeschooling bekommen.

Bildung.jpeg

Kinder helfen Kindern

Manila, Mai 2021

Kinder helfen Kindern   Marina arbeitet als Grundschullehrerin und hat ein Projekt zum Thema Kinderrechte mit ihren Schülerinnen und Schülern durchgeführt. Es ging dabei um Wertebildung und Toleranz gegenüber anderen Lebensformen. Als die Sprache auf die Straßenkinder von Manila und deren Lebensbedingungen kam, wollten einige Schüler von sich aus eigene Sachen spenden. So entstand ein Matulong-Projekt, bei dem Stifte, Hefte, Kleidung, Spielsachen und vieles mehr gesammelt wurden. Die Kinder bastelten, malten und schrieben Briefe auf Englisch für die philippinischen Straßenkinder. Jetzt, wo alles verpackt ist, müssen wir uns noch etwas gedulden bis wir eine Antwort bekommen, da das verschiffen des großen Pakets mit all den Spenden ungefähr 3 Monate dauern wird. Wir freuen uns jetzt schon auf die Fotos und Marinas Schüler können es jetzt schon kaum erwarten zu sehen, was sie mir ihrer hilfreichen Geste erreichen können.

KinderhelfenKinder.jpg

Dauerlockdown auf den Philippinen

Manila, seit 2021

Seit fast einem Jahr herrscht in den Philippinen ein Dauerlockdown.
Unser aktuelles Projekt besteht darin 1.000 Kg Reis an Familien zu verteilen. Zusätzlich verteilen die Helfer Hefte und Stifte und für die Kleinen ein paar Süßigkeiten. Danke für die wunderbare Hilfe vor Ort. Außerdem sorgen wir dafür, dass 3000 Kinder Schulmaterialien für das Homeschooling bekommen.

rice2.png

Essensausgabe und Bildung

Siargao, März 2021

Auf der philippinischen Insel Siargao haben fleißige Helfer heute Reis an bedürftige Familien verteilt. Dorfbewohner versammelten sich bei der Essensausgabe und für Kinder gab es neben Süßigkeiten auch Schulhefte und Stifte. So konnte auch ein Austausch zwischen den Helfern und Beteiligten erfolgen und neue Informationen zu der aktuellen Situation gesammelt werden.
Danke an alle, die dieses Projekt möglich gemacht haben!

march1.png

hilfREICHE Bildung: Wir schenken Bildung!

Manila, Juli 202

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Pandemie sind Schulen auf den Philippinen noch immer nicht geöffnet. Die Schulen stehen vor einer großen Verantwortung den Schülern trotzdem den Lernstoff zu vermitteln. Durch eine Spende von 1000€ über betterplace versorgen wir nun die Lagro Elementary School in der Metropolregion Manila mit Schutzmasken, Desinfeketionsmitteln und Papier für Schulunterlagen. Den Lehrern und Mitarbeitern an der Schule fehlt es genau an diesen Dingen, um sich vor dem Virus zu schützen. Zusammen helfen wir, dass Homeschooling umgesetzt wird und die Kinder optimal auf ihre  Schullaufbahn vorbereitet werden.

image2_1.jpeg

Reis-Care-Pakete für Menschen in akuter Hungersnot

Siargao, November 2020

Durch Spendengelder konnten wir nun Reispakete verteilen starten. Unsere engagierten Projektleiter und Freiwilligen vor Ort waren mit Motorrädern auf der Insel unterwegs und fuhren alle Häuser in der Umgebung ab. Die Menschen dort empfingen sie mit solch einer Dankbarkeit und einem riesigen Lächeln im Gesicht. Viele Bedürftige hatten kaum noch Lebensmittel im Haus und waren mehr als dankbar für die große Reisspende. Da viele der Betroffenen auch nicht mehr arbeiten gehen konnten, mussten noch mehr Leute im Haus versorgt werden. Danke, dass ihr dieses Projekt möglich gemacht habt und uns auf unserer Reise begleitet!

IMG-20200327-WA0104.jpg

hilfreiches Engagement durch die Community: HEAL AS ONE #COVID 19

San Jose Del Monte, Bulacan, Mai bis Juni 2020

Ein weiterer Schritt wurde von Matulong-hilfreich unternommen, um 150 Familien in Old NAWAS und weitere 200 Familien in Sitio Sagingan und an der Grenze von Northridge Executive zu erreichen. Alle von ihnen wohnen in den ärmsten Gegenden von Barangay Santo Cristo San Jose Del Monte Bulacan, Philippinen.
Das Projekt wurde am 26. Mai 2020 mit Hilfe von Freiwilligen vor Ort realisiert, die sich von Matulong-hilfreich dazu inspirieren ließen, den ärmsten Familien an verschiedenen Orten auf den Philippinen zu helfen.
Jede Familie nahm eine Packung Lebensmittel mit einem Lächeln und Dankbarkeit entgegen. Sie danken Gott, dass die Organisation Matulong-hilfreich in ihr Leben getreten ist, die ihnen nicht nur geholfen hat, sondern ihnen in diesem Kampf gegen das COVID 19-Virus mehr Hoffnung und Mut gegeben hat.
Matulong-hilfreich beweist in der Tat, dass wir keine Meilen weit voneinander entfernt sind, wenn wir einen Wunsch und Güte in unserem Herzen haben. Jeder kann einen Teil dazu beitragen, unser Leben fruchtbar und sinnvoll für unsere Mitmenschen zu gestalten.

matulong_mai.jpg